Lic. phil. Norbert Hänsli

Eidgenössisch anerkannter Psychotherapeut
Fachpsychologe für Psychotherapie FSP

Tätigkeiten

  • Diagnostik und Therapie bei psychischen Beeinträchtigungen, Krisen und Problemen
  • Integration analytischer, lösungsorientierter und ressourcenorientierter Methoden

Schwerpunkte

  • Depressionen, Erschöpfungszustände, Burn-out, Trauer und Verlust
  • Lebenskrisen, z.B. im jungen Erwachsenenalter, in der Lebensmitte, in Beziehungen, bei Belastungssituationen
  • Psychische Aspekte körperlicher Erkrankungen
  • Leidverursachende Erlebens- und Verhaltensmuster der Persönlichkeit, die z.B. die Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität beeinträchtigen

Aus- und Weiterbildung

1995 Lizenziat Psychologie und Psychopathologie, Universität Zürich
Als klinischer Psychologe:
1996 – 1997 Psychiatrie-Zentrum Hard, Embrach
Berufliche Tätigkeit:
1998 – 2012

seit 2010
Fachstelle für Jugendberatung und Jugendarbeit, Zürich
(2003-2012 Stellenleiter)
Schüler- und Lehrerberater an Zürcher Kantonsschulen und Dozent in Ausbildungskursen für Berufbildner
Psychotherapie-Ausbildung:
1996 – 1997 Psychoanalytische Diagnostik und Therapie, Universität Zürich
1998 – 2003 Daseinsanalytische Psychotherapie, Daseinsanalytisches Seminar Zürich (DaS)
2009 – 2014
2012 - 2016
Zertifizierter ZRM-Trainer CAS, Universität Zürich (Zürcher Ressourcen Modell)
Psychotherapeutische Weiterbildung in Hypnosystemischer Therapie

Mitgliedschaften

Publikationen

  • Automutilation. Der sich selbst schädigende Mensch im psychopathologischen Verständnis. Bern 1996, Verlag Hans Huber.
  • Ritzen – die Sucht, sich selbst zu verletzen, in: SuchtMagazin, 32. Jg., Nr. 5, Oktober 2006 (7–11).
  • Selbstverletzung bei Jugendlichen – ein Notsignal, in: die neue schulpraxis, 80. Jg., Nr. 11, November 2011 (4–6).
Praxis am Klusplatz AG, Witikonerstrasse 3, 8032 Zürich | Impressum